Navigation
 

Dactylorhiza majalis  (RCHB.) P.F.HUNT & SUMMERH.
 

Fam.:  Orchidaceae \ Orchideen
 

Synon.:  Orchis latifolia  L.
 

Gattung:  Dactylorhiza  NECK. ex NEVSKI,  Orchis  L.
 

Autoren:
   RCHB.:  Heinrich Gottlieb Ludwig Reichenbach (1793 - 1879), deutscher Botaniker
   P.F.HUNT:  Peter Francis Hunt (1936 - 2013), britischer Orchideenspezialist
   SUMMERH.:  Victor Samuel Summerhayes (1897 - 1974), englischer Botaniker
   L.:  Carl von Linnť (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
   NECK.:  NoŽl Martin Joseph de Necker (1729 - 1793), deutscher Arzt und Botaniker französischer Abstammung
   NEVSKI:  Sergei Arsenjewitsch Newski (1908 - 1938), russischer Botaniker
 

Etymologie:
   Dactylorhiza:   daktylos = Finger, rhiza = Wurzel
   majalis:   blüht im Mai
   Orchis:   Hoden (griechisch)
   latifolia:   breitblättrig
 

Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Odenwald 24.5.1987
Fig. 1:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Odenwald 24.5.1987
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Odenwald 24.5.1987
Fig. 2:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Odenwald 24.5.1987
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Odenwald, Schönau 26.4.2007
Fig. 3:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Odenwald, Schönau 26.4.2007
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Pfalz, Speyer 3.5.2013
Fig. 4:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Pfalz, Speyer 3.5.2013
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Spessart, Jossa 6.5.2006
Fig. 5:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Spessart, Jossa 6.5.2006
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Schwarzwald 1.7.2005
Fig. 6:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Schwarzwald 1.7.2005
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Darmstadt 7.5.2018
Fig. 7:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Darmstadt 7.5.2018
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Darmstadt 7.5.2018
Fig. 8:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Darmstadt 7.5.2018
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Darmstadt 7.5.2018
Fig. 9:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Darmstadt 7.5.2018
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Darmstadt 7.5.2018
Fig. 10:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Darmstadt 7.5.2018
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Darmstadt 7.5.2018
Fig. 11:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Darmstadt 7.5.2018
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut (ziemlich schmalblättrig), D Rödermark 13.5.2017
Fig. 12:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut (ziemlich schmalblättrig)
D Rödermark 13.5.2017
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut (ziemlich schmalblättrig), D Rödermark 13.5.2017
Fig. 13:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut (ziemlich schmalblättrig)
D Rödermark 13.5.2017
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Rhön, Wasserkuppe 30.5.2012
Fig. 14:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Rhön, Wasserkuppe 30.5.2012
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Rhön, Wasserkuppe 30.5.2012
Fig. 15:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Rhön, Wasserkuppe 30.5.2012
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Rhön, Wasserkuppe 30.5.2012
Fig. 16:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Rhön, Wasserkuppe 30.5.2012
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut (Farbvariante), D Gutach im Breisgau 10.5.2015 (Photo: Uwe Reinbold)
Fig. 17:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut (Farbvariante)
D Gutach im Breisgau 10.5.2015 (Photo: Uwe Reinbold)
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut (Farbvariante), D Gutach im Breisgau 10.5.2015 (Photo: Uwe Reinbold)
Fig. 18:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut (Farbvariante)
D Gutach im Breisgau 10.5.2015 (Photo: Uwe Reinbold)
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Gessertshausen 30.7.2011
Fig. 19:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Gessertshausen 30.7.2011
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Andechs 5.5.2012
Fig. 20:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Andechs 5.5.2012
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Pfronten 9.6.2016
Fig. 21:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Pfronten 9.6.2016
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Pfronten 9.6.2016
Fig. 22:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Pfronten 9.6.2016
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Vorpommern Zingst 3.6.1999
Fig. 23:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Vorpommern Zingst 3.6.1999
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Vorpommern Zingst 3.6.1999
Fig. 24:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Vorpommern Zingst 3.6.1999
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, D Vorpommern Zingst 3.6.1999
Fig. 25:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
D Vorpommern Zingst 3.6.1999
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, A Kärnten, Trögern 18.5.2016
Fig. 26:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
A Kärnten, Trögern 18.5.2016
Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut, F Allevard 29.6.2002
Fig. 27:  Dactylorhiza majalis \ Breitblättrige Fingerwurz, Breitblättriges Knabenkraut
F Allevard 29.6.2002
   
Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Orchideen nach wiss. Namen
 
.. Verwandtschaft
 
.. Art-Namen
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Regionen
 
.. Aufn.Datum
 
.. Rosetten
 
.. Knollen + Wurzeln
 
.. Samenständen
 
Farbvarianten
 
Orch.-Hybriden
 
Andere Pflanzen
 

Suche eine europäische Orchidee:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.