Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Epipactis helleborine  (L.) CRANTZ  subsp. moratoria  RIECH. & ZIRNSACK     Nächste Art/next species (Left arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.:  Orchidaceae \ Orchideen

Synon.:  Epipactis moratoria  (RIECH. & ZIRNSACK) RIECH. & ZIRNSACK

Gattung:  Epipactis  ZINN
 

Autoren:
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
   CRANTZ:  Heinrich Johann Nepomuk von Crantz (1722 - 1799), österreichischer Botaniker
   RIECH.:  Adolf Riechelmann, deutscher Orchideenspezialist aus Franken
   ZIRNSACK:  Adolf Zirnsack, deutscher Orchideenspezialist
   ZINN:  Johann Gottfried Zinn (1727 - 1759), deutscher Arzt und Botaniker
 

Etymologie:
   Epipactis:   griechischer Pflanzenname
   helleborine:   Germer-ähnlich
   moratoria:   morator = Nachzügler (spätere Blütezeit als Epipactis helleborine)
 

Epipactis helleborine subsp. moratoria ist eine eher zierliche Form der Epipactis helleborine, die auf Kalk vorkommt und schattig steht, z.B. in Kalk-Buchenwäldern. Sie wurde 2008 von RIECHELMANN und ZIRNSACK in Ber.Arbeitskrs.Heim.Orchid. 25(1), 57-84 von der Fränkischen Alb beschrieben.
Untersuchungen der Universität Ulm an Pflanzen von verschiedenen Standorten ergaben, dass die Duftstoffe der Blüten von Epipactis helleborine subsp. moratoria, Epipactis helleborine subsp. minor und Epipactis helleborine s.str. verschieden sind, was die Hypothese stützt, dass es sich um getrennte Arten handelt. Publiziert wurde dies in Jour.Eur.Orch 47(1):11-32 (2015). Allerdings werden sie alle von Wespen besucht, und hybridisieren leicht, wenn sie zusammen vorkommen.
BERGFELD und BERLINGHOF stellten fest, dass die über die verschiedenen Duftstoffe identifizierten Arten sich auch morphologisch trennen lassen: Blühende Exemplare von Epipactis helleborine subsp. minor sind bis 28 cm hoch und haben 3 bis 5 Blätter (alle Blätter außer den Tragblättern der Blüten und den braunen Schuppenblättern an der Stängelbasis). Blühende Exemplare von Epipactis helleborine subsp. moratoria sind 38 bis 65 cm hoch und haben 5 bis 7 Blätter. Was größer ist oder mehr Blätter hat, ist Epipactis helleborine s.str.. Es gibt weitere Eigenschaften, die die drei Taxa trennen, z.B. die waagerecht angeordneten Samenkapseln der minor und moratoria, wobei die der minor kürzer sind. Oder die Art des Untergrundes, auf dem sie wachsen (minor nur auf Kalk, moratoria auch auf Löss).

 

Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 1:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 2:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 3:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 4:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 5:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 6:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 7:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 8:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 9:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 10:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 11:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Kraichgau 4.7.2011
Fig. 12:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Kraichgau 4.7.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Fig. 13:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Fig. 14:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Fig. 15:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Fig. 16:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Fig. 17:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, D  Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Fig. 18:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
D Bensheim-Langwaden 23.6.2018
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 4.8.2011
Fig. 19:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 4.8.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 4.8.2011
Fig. 20:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 4.8.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 4.8.2011
Fig. 21:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 4.8.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 4.8.2011
Fig. 22:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 4.8.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 4.8.2011
Fig. 23:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 4.8.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 4.8.2011
Fig. 24:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 4.8.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 4.8.2011
Fig. 25:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 4.8.2011
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 28.7.1997
Fig. 26:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 28.7.1997
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 28.7.1997
Fig. 27:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 28.7.1997
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 28.7.1997
Fig. 28:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 28.7.1997
Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz, A  Gloggnitz 28.7.1997
Fig. 29:  Epipactis helleborine subsp. moratoria \ Spätblühende Breitblättrige Ständelwurz
A Gloggnitz 28.7.1997
   
Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Orchideen nach wiss. Namen
 
.. Verwandtschaft
 
.. Art-Namen
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Regionen
 
.. Aufn.Datum
 
.. Rosetten
 
.. Knollen + Wurzeln
 
.. Samenständen
 
Farbvarianten
 
Orch.-Hybriden
 
Andere Pflanzen
 

Suche eine europäische Orchidee:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.